Berufliche Weiterbildung

Wer sich für die Anforderungen des Arbeitsmarktes qualifiziert, verbessert seine individuellen beruflichen Chancen.

Das Jobcenter Dortmund bietet seinen Kund:innen die Möglichkeit der beruflichen Weiterbildung oder Umschulung – wenn z. B. Spezialkenntnisse fehlen, der Hauptschulabschluss nachzuholen ist oder nur ein anderes Berufsfeld Chancen für den beruflichen Wiedereinstieg eröffnet.

Sie interessieren sich für eine Weiterbildung? Die Bildungszielplanung 2023 informiert darüber, für welche Bildungsmaßnahmen das Jobcenter Dortmund aktuell Bildungsgutscheine eingeplant hat.

Die Betriebliche Einzelumschulung stellt beispielsweise eine Möglichkeit für den Erwerb eines Ausbildungsabschlusses in verkürzter Zeit dar und ermöglicht zudem einen Mehrverdienst. 

Durchhalten wird belohnt: Wenn Sie eine Weiterbildung erfolgreich abschließen, können Sie eine Prämie erhalten:

  • 1000 Euro für die erfolgreiche in den Berufsgesetzen oder Ausbildungsverordnungen vorgesehene Zwischenprüfung vor der zuständigen Kammer und
  • 1500 Euro für das Bestehen der Abschlussprüfung

Um die Weiterbildungsprämie zu erhalten, muss Ihr Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberufen mit mindestens zweijähriger Dauer erfolgen. 

Sie haben Interesse an einer beruflichen Weiterbildung? Folgende Möglichkeiten haben Sie:

  1. Vereinbaren Sie einen Termin im planQ (telefonisch oder per E-Mail), dem offenen Beratungsbüro für berufliche Weiterbildung in Dortmund
  2. Sprechen Sie Ihre Beratungsfachkraft im Jobcenter an.
  3. Kontaktieren Sie direkt das „Team FbW” telefonisch oder per E-Mail
Video laden?

Indem Sie das Video laden, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren.

Wir freuen uns auf Sie!

War dieser Artikel hilfreich für Sie?