Hilfe bei persönlichen Problemen (Soziale Arbeit)

Während einer Arbeitslosigkeit können Probleme entstehen, die jenseits von Jobsuche oder einer fehlenden Qualifizierung liegen. Um Sie in einer schwierigen Lebenssituation bestmöglich zu unterstützen, arbeiten im Jobcenter Dortmund ausgebildete Sozialarbeiter:innen, die Sie beraten, konkrete Hilfestellung geben oder zusätzliche Fachstellen einschalten. Die Sozialarbeiter:innen im Jobcenter helfen insbesondere bei Verschuldung, Schwierigkeiten im familiären Umfeld, Suchterkrankungen oder psychosozialen Problemen

Ganz konkrete Anliegen können beispielsweise sein:

  • Ich bin mit meiner familiären Situation überfordert (z. B. Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen)
  • Ich oder Angehörige haben eine Suchterkrankung und brauchen Hilfe
  • Ich bin verschuldet und möchte meine Schulden abbauen
  • Ich habe psychische Probleme und möchte mit jemandem sprechen
  • Ich habe Gewalt erlebt und benötige Hilfe

Gerade in der aktuellen Pandemie-Zeit kann es zu einer solchen schwierigen Situation kommen. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Wenn Sie von der Sozialen Arbeit beraten werden möchten, können Sie sich an unser telefonische Servicecenter unter der Rufnummer 0231 842-1110  wenden. Die Mitarbeiter:innen des Teams Soziale Arbeit werden sich dann zur weiteren Beratung mit Ihnen in Verbindung setzen.